Zum Inhalt

Bildersammlung verwalten

Soll ich meine Dateien importieren oder indexieren?

Das Import Verzeichnis ist ein temporärer Ordner, aus welchem Dateien strukturiert in den Originals Ordner verschoben oder kopiert werden, um Duplikate in Originals zu vermeiden. Importierte Dateien erhalten einen kanonischen Dateinamen und werden nach Jahr und Monat sortiert.

Die meisten Nutzer mit bereits gut strukturierten Bildsammlungen möchten ihre Originaldateien direkt indexieren, ohne sie zu importieren, damit vorhandene Datei- und Verzeichnisnamen erhalten bleiben. Das Importieren ist dagegen deutlich effizienter, wenn später neue Dateien hinzugefügt werden, da nicht alle schon vorhandenen Dateien in Originals neu indexiert werden müssen, um die neu hinzugefügten Bilder und Videos zu finden.

Versteckte Dateien sowie Ordner, die mit . oder @ beginnen, werden automatisch ignoriert. Andere Namen, die ignoriert werden sollen, können in einer .ppignore Datei im Originals oder Import Verzeichnis konfiguriert werden. Diese Datei kann im Hauptordner oder in einem Unterordner ablegt werden.

Indexieren

Verwende Indexieren, wenn du deine Bilder und Videos direkt im Ordner Originals indexieren möchtest, ohne sie zu kopieren, zu verschieben oder umzubenennen.

Deine Ordnerstruktur in Originals könnte so aussehen:

Screenshot

Während der Indexierung:

  • Dateien werden NICHT umbenannt oder verschoben
  • Die vorhandene Ordnerstruktur bleibt erhalten. Ordner können später optional als Alben in PhotoPrism angezeigt werden
  • Metadaten der Dateien werden eingelesen, um Kategorien, Titel und Ortsinformationen fĂĽr deine Bilder zu erstellen
  • FĂĽr JPEGs werden Thumbnails erstellt
  • Optional werden JSON- und oder YAML-Dateien mit Metadaten erstellt

Der Originals Ordner nach der Indexierung:

Screenshot

Vorteile

  • Deine vorhandene Ordnerstruktur wird beibehalten
  • Deine vorhandene Ordnerstruktur kann in PhotoPrism anzeigt werden
  • Du kannst deine Dateien innerhalb von Originals verschieben. PhotoPrism erkennt den neuen Pfad bei der nächsten Indexierung automatisch

Importieren

Importieren ist effizienter beim HinzufĂĽgen von Dateien, da nicht alle Dateien im Originals Ordner neu indexiert werden mĂĽssen, um die neuen Bilder und Videos zu finden. Uploads werden automatisch importiert, du kannst (noch) keine Dateien direkt in das Originals Verzeichnis hochladen.

Deine anfängliche Ordnerstruktur in Import könnte wie folgt aussehen:

Screenshot

Während dem Import:

  • Dateien werden aus dem Import Verzeichnis in das Originals Verzeichnis verschoben oder kopiert
  • Im Originals Verzeichnis werden die Dateien umbenannt und umstrukturiert. Der ursprĂĽngliche Dateiname wird in den Metadaten der Datei gespeichert
  • Alle importierten Dateien werden indexiert

Ordnerstruktur in Import und Originals nach Import mit der "Kopieren" Option:

Screenshot

Ordnerstruktur in Import und Originals nach Import mit der "Verschieben" Option:

Screenshot

Vorteile

  • Nicht unterstĂĽtzte Dateien bleiben unberĂĽhrt im Import Verzeichnis
  • Keine Duplikate im Originals Verzeichnis

Original Datei- und Ordnernamen werden zum Erstellen von Suchbegriffen verwendet. Falls du ein Verzeichnis mit dem Pfad "Urlaub/Afrika" importierst oder indexierst erhalten alle Dateien aus diesem Ordner die Suchbegriffe "Urlaub" und "Afrika".

Fazit

Deine Bildersammlung ist noch nicht organisiert und du gehst davon aus, dass du viele Duplikate, beispielsweise verteilt auf verschiedenen Festplatten, hast?

Dann ist Importieren die bessere Wahl. Der Importvorgang wird deine Dateien nach Erstellungsdatum sortieren und Duplikate vermeiden.

Ist deine Bildersammlung bereits gut in Ordnern organisiert und du möchtest diese Organisation auch im Dateisystem beibehalten?

Dann ist Indexieren ist die richtige Option fĂĽr dich.